Kleb- & Dichtstoffe

 

Unter dem Oberbegriff "Kleben" versteht man "das kraftschüssige Verbinden zweier Fügeteile mit Hilfe eines Klebstoffes", und gemäß DIN16920 wird ein Klebstoff wie folgt definiert: "Nichtmetallischer Werkstoff, der Fügeteile durch Flächenhaftung und innere Festigkeit verbinden kann."

Unter dem Begriff Dichtstoffe werden plastische und/oder elastische Massen auf Polymer-Basis zusammengefaßt, die zum Abdichten von Fugen und Nähten verwendet werden.
Bei Erfüllung dieser Aufgabe stellen die Dichtstoffe eine "Brücke" zwischen der Oberfläche der Werkstücke aus gleichen oder unterschiedlichen Materialien her.

 

Abdeckmaterial

Abdeckmaterial benötigt man für viele Handwerks Arbeiten. Egal ob Profi oder Amateur, jeder braucht diese Materialien um eine Verschmutzung des Bodens oder umliegenden Bereiche zu verhindern. So ist es sinnvoll Steckdosen und Leiste mit Kreppband abzukleben. Auch Masker Tape oder Goldband sind hierfür gut geeignet.

 

Der Boden wird meist mit einer Kunststofffolie abgedeckt, sodass der Boden nicht beschmutzt oder beschädigt wird. Des Weiteren benötigt man auch Abdeckvlies, welches besonders für empfindliche Objekte geeignet ist, die schnell Kratzer bekommen. Die Artikel sind alle zu einem niedrigen Preis zu erhalten.

 

WDVS-Systeme

Als Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) werden mehrschichtige Konstruktionen zur Dämmung von Gebäudeaußenwänden bezeichnet Sie sind seit etwa 1965 auf dem Markt und bestehen aus aufeinander abgestimmten Baustoffen, deren Kernstück – der Dämmstoff – die grundlegenden Eigenschaften des Systems bestimmt. Alle Systeme bestehen aus folgenden Komponenten:

 

• Befestigung auf der Tragwand (Kleben, kleben und

  zusätzlich dübeln, mechanisch befestigen)
• Wärmedämmung
• Armierungsschicht
• Außenputz

2019 by HTS Farben,Tapeten & Bodenbeläge • Hastenbecker Weg 88 a • 31785 Hameln • Tel. 05151 9199931